Einer der weltweit größten Papierhersteller, das chinesische Unternehmen Chenming, verlegt seine Europazentrale von Hamburg nach Düsseldorf.

Hierfür wurden nun langfristig Flächen in der Friedrich-Ebert-Strasse 31-33, die einer privaten Investorengruppe gehört, angemietet. Neben der zukünftigen Neugestaltung der Immobilie war vor allem die zentrale Lage zwischen Hauptbahnhof und Königsallee entscheidend.

„Die Vermietung an Chenming zeigt einmal mehr die Bedeutung Düsseldorfs für chinesische Firmen und freut uns natürlich persönlich ganz besonders “, so Andreas Bahners.

Die Vermietung erfolgte auf Vermittlung von der Savills Immobilien Beratungs-GmbH.